Wednesday 24. April 2019
  • 1. März 2019

Vorlesungen beim Theotag 2019 in Linz

HSProf.in Mag.a Dr.in theol. habil Silvia Habringer-Hagleitner

Was werden, wo’s ums Leben geht

Die Topgründe für einen besonderen Beruf

Wer heute Religionslehrer/-in werden will, hat gute Gründe. Worin bestehen diese? Was macht diesen Beruf zu einem besonderen? 

Ass.-Prof. Dr. Florian Wegscheider

Feste feiern – Repräsentation. Zwischen Trump und Papst

Innerhalb der Theologie beschäftigt sich die Liturgiewissenschaft damit, warum und wie Feste gefeiert werden.

Dr. Franz Gruber, KTU

Der Urknall und der Schöpfergott.

Über den Unterschied und die Berührungspunkte von Wissen und Glauben

Was war am Anfang von allem? Diese Frage interessiert heute die Naturwissenschaft brennend. 

Produktive Spannungsfelder

Gegenwartskunst und Religion(en) im Dialog

Speziell die Theologie und die Kunstgeschichte weisen zahlreiche historische und gegenwärtige Schnittstellen auf: Religion(en) haben die Kunst seit jeher inspiriert und diese zwecks Glaubensvermittlung in ihre Dienste gestellt – dies führte zur Ausbildung von jeweilig spezifischen Ikonografien und Bildsprachen.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.theotag-linz.at/
Darstellung: