Montag 18. Dezember 2017
  • 3. März 2017

     

     

     

Workshops beim Theotag 2017 in Linz

Weil jeder Mensch zählt…

Projekt Menschlichkeit: Arbeit mit AsylwerberInnen und MigrantInnen

Verschiedene Begegnungsmöglichkeiten, gegenseitiges Kennenlernen, kultureller Austausch und das Schaffen von aktiven Beteiligungsmöglichkeiten fördert die Integration von Migrantinnen.

Ein Jahr im Ausland

„Freiwillige, die ein Jahr in einem Sozialprojekt in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa auf Einsatz waren, berichten in diesem Workshop über bewegende Erfahrungen, Höhen und Tiefen während eines Jahres, das ihr Leben veränderte. 

Den Himmel offen halten

Als JugendleiterIn oder PastoralassistenIn für Menschen da sein

Alles, was Menschen bewegt, ist auch für SeelsorgerInnen in der Kirche ein Thema. Die Vielfalt der Tätigkeiten in diesem Berufsfeld kreist um ein Zentrum: Wie gelingt Leben?

Citypastoral

Lebe lieber außergewöhnlich!

Was treibt die Menschen überhaupt um, was beschäftigt sie? Welche Potenziale stecken in uns und wie könnten wir sie noch besser entfalten? Wie kann Begegnung in unserer hektischen Zeit gelingen?

Create future!

Workshop zu Berufsfeldern und Projekten der Caritas

Es gibt viele spannende Aufgabenbereiche in der Caritas und fast alles dreht sich hier um Menschen.

Was macht ein Abt den ganzen Tag?

Am 25. April 2013 wurde ich zum 74. Abt des Zisterzienserstiftes Wilhering gewählt. In diesem Workshop erfährst du mehr über den Alltag eines Abtes, der zugleich auch noch Pfarrer ist.

Was, du studierst Theologie?

Eine Reaktion, die durchaus keine Seltenheit ist.

Gefangenenseelsorge

Der Gefangenseelsorger Markus Vormayr stellt die spannende Arbeit der Gefangenenseelsorge vor.

Schenk dir ein Jahr!

Freiwilliges soziales Jahr in Österreich

Du bekommst Infos zum Projekt und den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten während einem Freiwilligen sozialen Jahr.

Außerdem hast du die Möglichkeit deine offenen Fragen einzubringen. 

Wie komme ich im Leben zu den besten Entscheidungen?

Bei den zentralen Weichenstellungen für die eigene Zukunft spüren wir die Qual der Wahl besonders. 

395 Stufen in die Einsamkeit

Der Turmeremit am Mariendom

Auf 68m Höhe befindet sich die Eremitage im Turm des Mariendoms, in die sich seit November 2008 Menschen für jeweils eine Woche zurückziehen können, um in Stille und Einsamkeit einen neuen Blick auf das Leben zu bekommen. Ein Bett, ein Tisch, ein Stuhl genügen ihnen für diese intensive Zeit.

Expedition in die Welt der Bücher

Von Mini bis Maxi - von der Handschrift in die Cloud. Wo werden Bücher gelagert? Wie findet man Artikel? Wozu braucht man Datenbanken?

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.theotag-linz.at/
Darstellung: