Dienstag 11. Dezember 2018
  • 1. März 2019

Gefangenenseelsorge

Der Gefangenseelsorger Markus Vormayr stellt die spannende Arbeit der Gefangenenseelsorge vor.

Gefangenenseelsorge findet in einem geschlossenen System statt. Es gibt wenige Möglichkeiten diesen Alltag als Seelsorger mitzugestalten. Umso wichtiger wird darin das gesprochene Wort, das Wort der Hoffnung, das Wort der Gegenwart eines Liebenden. Und manchmal ist es nur das Hören, das Aushalten, das Verweilen mit dem der seine Strafe verbüßen muss.

 

Leitung:

Mag. Markus Vormayr
Mag. Markus Vormayr

 

Anmeldung zum Theotag 2017 und zu diesem Workshop

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.theotag-linz.at/
Darstellung: